Die Ehe mit Kost-Paar-Zeiten stärken

Ehepaar
© mari lezhava / unsplash.com

Die Ehe mit Kost-Paar-Zeiten stärken

Mit Spannung erwartet – nun ist es endlich da: Das Online-Video-Magazin zur diesjährigen MarriageWeek, die wieder vom 7.-14. Februar stattfindet! Sie finden es über die Homepage oder direkt auf dem YouTube-Kanal der MarriageWeek.

Auch dieses Jahr bremst uns die Pandemie und manche von Ihnen werden vermutlich Abstriche am geplanten Programm machen müssen. Wir sind sehr gespannt, was letztlich alles trotzdem möglich sein wird und unglaublich dankbar, dass wir auch dieses Jahr viele Online-Angebote dabei haben.

Kost-Paar-Zeiten

Neben den Haupt-Referenten Georgia und Holger Mix aus Gütersloh haben weitere Ehepaare wie Kerstin und Rainer Knaack von relateworks.org, die Fitness-Profis Marleen und Gert von Kunhardt, sowie zwei ganz jung verheiratete Paare inspirierende Impulse geteilt. Es gibt hilfreiche Tipps, wie man seine Ehe pflegen kann. Die beiden Sängerinnen Jessi und Inken runden das Magazin gekonnt ab.

Nach dem kurzweiligen Referat zum Thema Kost-Paar-Zeiten gibt es die Möglichkeit, das Video anzuhalten und sich als Ehepaar über drei eingeblendete Fragen auszutauschen.

Online-Angebote sind jetzt auf der Homepage leicht auffindbar 

Um den Zugang zu den vielfältigen Online-Angeboten einfacher zu machen, haben wir auf der Startseite unserer Homepage eine Rubrik „Online-Angebote“ eingerichtet. Haben Sie auch Online-Veranstaltungen in Ihrem Programm? Dann teilen Sie uns diese bitte noch einmal extra per E-Mail ([email protected]) mit, damit wir sie dort einstellen können und so möglichst viele interessierte Paare erreichen. Unter anderem gibt es Online-Ehekurse und Ehe-Mentoren-Trainings, die in der MarriageWeek beginnen werden, sowie tolle Einzelveranstaltungen.

Ursprung der MarriageWeek

Die Idee der MarriageWeek stammt aus England. Dort wurde sie vom Ehepaar Richard und Maria Kane 1996 ins Leben gerufen. Seitdem haben sich immer mehr Länder dieser Woche für Ehepaare vor dem Valentinstag angeschlossen, Deutschland im Jahr 2009. Aus der britischen Initiative ist eine weltweite Bewegung entstanden, die bereits in 20 Ländern aktiv ist. Bis zum Jahr 2021 sollen es 75 Nationen sein.

Pressemitteilung von MarriageWeek Deutschland e. V.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments